Publikationen

Gefährdetes Erbe: Notfallevakuierung von Sammlungen
Von Aparna Tandon, ICCROM

Dieser Leitfaden bietet einen einfachen und im Feld getesteten Arbeitsablauf für die Notfallevakuierung wertvoller Sammlungsobjekte, der auf ICCROM's vielen Jahren der praktischen Erfahrung im Umgang mit bedrohten Kulturgütern beruht. Er ist so konzipiert, dass er von einem breiten Spektrum von Nutzern angewendet werden kann: Personal, das mit Sammlungen arbeitet, aber auch durch Notfallhelfer und Angehörige der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Er bietet Anleitung zur Entscheidung, wann und wo eine Intervention notwendig ist, um Kulturgüter zu schützen. Die zahlreichen Abbildungen und Schemata sollen Lesern ein schnelles Verständnis und damit einen zügigen Start notwendiger Maßnahmen ermöglichen, wie der Notdokumentation von Sammlungen, dem sicheren Transport und der temporären Lagerung. Damit eignet sich der Leitfaden für Institutionen, die eine Notfallplanung entwickeln wollen. Er unterstützt Nutzer in der Priorisierung von Bedarfen und der Vorbereitung realistischer Maßnahmen innerhalb spezifischer Szenarien, bei Beachtung der begrenzten Verfügbarkeit von Ressourcen.

Der Leitfaden im englischen Original wurde 2016 von ICCROM (Rom) und der UNESCO (Paris) veröffentlicht. Die deutsche Übersetzung erstellte Blue Shield Deutschland in Kooperation mit beiden Organisationen. Erstveröffentlichung: Juli 2021.